Freitag, 13. Dezember 2013

Alpha Armouring - Fahrzeugpanzerung für hohe Ansprüche

Mercedes, Bentley, Alpha Armouring - das Salzufer und die Gutenbergstraße sind beliebte Anlaufstellen für Kunden, die exklusive Fahrzeuge suchen.

Alpha Armouring Fahrzeugpanzerung
Alpha Armouring - exklusive Fahrzeugpanzerung
Exklusiv sind die gepanzerten Offroader und Limousinen von Alpa Armouring in vielerlei Hinsicht. Eine luxuriöse Innenausstattung, gute Motorisierung und eine bewusst unauffällige Panzerung haben alle Fahrzeuge dieses Anbieters gemeinsam.

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in München und führt dort auch die Umbauten aus. Die Nachfrage steigt stetig, zumal Alpha Armouring dem Qualitätsanspruch von "Made in Germany" so gut gerecht wird, dass manch ein größerer Wettbewerber nicht mehr mithalten kann.

Im Showroom erwarteten uns am Mittwoch drei exemplarische Fahrzeuge, die im Stadtbild nur bedingt auffallen würden, aber den Insassen einen erheblichen Mehrwert an Sicherheit bieten.

Alpha Armouring Fahrzeugpanzerung
Alpha Armouring - gepanzertes G-Modell 63 AMG
Darunter war auch ein schwarzes G-Modell 63 AMG mit 550 PS. Da auch Endverbraucher zunehmend daran interessiert seien, plane man bei Alpha Armouring gerade eine Stretch-Version des G-Modelles, welche dann nur in limitierter Auflage zu haben sei. Die Preise bewegen sich oberhalb 400.000 Euro. Den Privatkunden gehe es dabei eher um den Sammlerwert als um die mit gelieferte Sicherheit.

Allerdings kommen auch immer mehr Anfragen aus diplomatischen Kreisen. Militärattachés aus Krisenregionen oder Ländern, wo die private Bewaffnung durchaus üblich ist, nehmen den Qualitätsgedanken der Produkte von Alpha Armouring in ihre Heimat mit und vermitteln dort die Fahrzeuge an die entsprechenden Interessenten.

Während wir uns noch mit Dr. Michael Günther Kayser, dem dynamischen und ideenreichen Kaufmann aus der Niederlassung Berlin, unterhielten, kam sogar einer unserer bekannten Militärattachés zu Besuch.

Gemeinsam begutachteten wir die Qualität der ausgestellten Fahrzeuge und staunten über einige Details, die zwar recht unscheinbar waren, aber im Angriffsfalle ihren Nutzen entfalten. Auch praktische Überlegungen wie die finale Flucht aus dem Fahrzeug spielten dabei eine Rolle.

Alpha Armouring Fahrzeugpanzerung
Gepanzerte Scheiben G 63 AMG
Wir unterhielten uns auch über Keramikzusätze in den Felgen, mehrfach verglaste Scheiben, Sitzkomfort und sicherheitstechnische Gesamtkonzepte im Zusammenspiel mit Begleitfahrzeugen.

Dr. Kayser erklärte uns, dass die durch Alpha Armouring gepanzerten Wagen nicht nur der für Einzelteile geltenden Beschussklasse B7 entsprechen, sondern sogar die Normen einer V7-Sicherung für das Gesamtprodukt erreicht werden.

Ein sehr interessanter Ortstermin, der sich mal nicht um CRM-Systeme, Finanzmärkte oder Koalitionsverträge drehte, sondern männliche Urinstinkte ansprach.

Autot: Matthias Baumann

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen